• blumen
  • relax
  • kulinarik
  • restaurant
  • almrausch

Oberes Drautal - Eine erlebenswerte Region

Willkommen im Outdoorpark Oberdrautal - hier gibt es alles, was das Herz des Outdoorfreundes höher schlagen lässt: spannende Sport- und Freizeitaktivitäten sowie Oasen für Ruhe und Entspannung! Die einzigartigen Naturlandschaften inmitten der sanften Gipfel der Kreuzeckgruppe im Norden, der markanten Gebirgszüge der Gailtaler Alpen im Süden und den Lienzer Dolomiten im Westen, das angenehm milde, alpine Reizklima und die Gastfreundlichkeit dieser Region laden Sportbegeisterte und Erholungssuchende zu einem unvergesslichen Natur- und Erlebnisurlaub ein. Und das alles fernab vom Massentourismus.

Wandern

Ein wenig im Schatten der berühmten Bergpersönlichkeiten wie Großglockner, Ankogel oder Lienzer Dolomiten ragen die Gipfel der Kreuzeckgruppe und Gailtaler Alpen gen Himmel. Diese wenig entdeckte Gebirgslandschaft im Westen Kärntens bietet herrliche abwechslungsreiche Wander-möglichkeiten - je nachdem ob man sich erholen will, Entspannung oder Abenteuer, Einsamkeit oder Gesellschaft sucht.

Radfahren

Der 230 km lange Drauradweg (R1) vom Ursprung der Drau führt entlang der Lienzer Dolomiten durch die Oberkärntner Gebirgswelt bis zu den Kärntner Seen. Dazwischen liegt das reizvolle obere Drautal mit den zahlreichen Naturattraktionen und der urwüchsigen Vegetation. Wacholderhaine, geschützte botanische Raritäten, Bergkräuter und kulinarische Genüsse laden zu einem längeren Radaufenthalt im Outdoorpark Oberdrautal ein.

Hoch hinaus

Sanft schwebt man beim Gleitschirmspringen und Drachenfliegen über die Landschaft, sieht die Welt von oben und so manche Sorge wird sich wohl relativieren in der luftigen Höhe. In Greifenburg ist das Fliegercamp, gestartet wird von der Emberger Alm in Berg im Drautal. Hier haben sogar schon neben der WM in Drachenfliegen der Damen (2004) auch die Europameisterschaften der Drachenflieger und Starrflügler (2008) stattgefunden.

Genießen

Dort, wo sich einst der Urkontinent und das Meer begegneten, liegt heute eine der schönsten Flusslandschaften der südlichen Alpen. Zwischen den kristallinen und dunklen, sanften Gipfeln der Kreuzeckgruppe und dem hellen Kalkgestein der Gailtaler Alpen hat sich der Draufluss seinen Weg gebahnt. Der Oberlauf der Drau ist heute einer der letzten naturbelassenen Flüsse der Alpen und bieten Ihnen die Möglichkeit die Schönheit unserer Region vom Wasser aus zu erkunden.

Gasthof zur Schmiede | Familie Weiss | Berg 4 | A-9771 Berg im Drautal
+43 (0) 4712 562 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.gasthofzurschmiede-berg.at

 

genusswirtdrauradwegwirte

wirtshauskultur

Touren & Hotels

 

 

 


Partner | Impressum